Aktuelles

Aktuelle Informationen zu Covid-19

  • Ab 14. April können kleine Geschäftslokale für den Verkauf von Waren und Handwerksbetriebe wieder unter den folgenden Bedingungen öffnen:

    • Maximal 400 Quadratmeter Verkaufsfläche.
    • Nur ein Kunde pro 20 Quadratmeter.
    • Sicherstellung der maximalen Kapazität durch Einlasskontrolle.
    • Kunden und Mitarbeiter müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
    • Regelmäßiges Desinfizieren muss sichergestellt werden.

  • Bau- und Gartenmärkte können auch bereits ab 14. April aufsperren, unabhängig von der Größe der Verkaufsfläche. Die weiteren Auflagen gelten selbstverständlich auch in diesem Bereich.

  • Die 400-Quadratmeter-Grenze gilt für die gesamte Fläche von Einkaufszentren.

  • Ab 1. Mai können alle Geschäfte für den Verkauf von Waren sowie Friseure unter strengen Auflagen öffnen.

  • Alle anderen Dienstleistungsbereiche inklusive Hotels und Gastronomie werden bis Ende April evaluiert mit dem Ziel, ab Mitte Mai eine stufenweise Öffnung zu ermöglichen.